Diagnose-Center

Strategien und Konzepte für on- und offboard-Diagnose-Systeme

Namhafte Automobil- und Nutzfahrzeughersteller haben die Diagnose zu einer primären Funktion ihrer Fahrzeugkomponenten erklärt. Damit wird Diagnose, die in den vergangenen Jahren typischerweise „im Nachhinein“ an die Steuergeräteentwicklung implementiert wurde, zu einer strategischen Fähigkeit des Fahrzeugherstellers und zu einem Qualitätsmaß für die Beherrschung der Herstellungs- und Lebenszyklusprozesse eines Fahrzeuges.

Mit ODX (Open Diagnostic Data Exchange) und OTX (Open Test Sequence Exchange) bieten zwei neue Standards zum Austausch von Diagnoseinformationen neue Möglichkeiten und Herausforderungen. Die Forderungen der EU-Norm Euro 5/VI zur uneingeschränkten Bereitstellung von Reparatur- und Wartungsinformationen an freie Werkstätten sind ohne den Einsatz moderner Standards und web-gestützter Diagnosesysteme nicht zu erfüllen.

Im Diagnose-Center (DiC) der ServiceXpert GmbH sind Erfahrungen aus zahlreichen Projekten mit namhaften Automobil- und Nutzfahrzeugherstellern rund um den Diagnoseprozess angesiedelt.

Wir verstehen es als unsere Aufgabe, Sie bei der Verbesserung Ihrer Diagnoseprozesse zu beraten und bei der Einführung neuer Diagnoselösungen zu unterstützen.

Als Transferagent der ESG-Gruppe für den Bereich Nutzfahrzeuge greifen wir auf bewährte Technologien, Methoden und Lösungen der Automobilindustrie zurück und adaptieren diese auf Ihre marktspezifischen Anforderungen.

Wir verwenden moderne Verfahren

  • zur Analyse und Bewertung Ihres Ist-Zustandes,
  • zum Entwurf von Lösungskonzepten und Pflichtenheften und
  • zur Einführung von Diagnoselösungen in Ihrem Unternehmen.

Nutzen Sie unser Know-how zur Anpassung eines generischen Diagnose-Rundum-Prozesses auf Ihre anwenderspezifischen Gegebenheiten.