IT-Systementwicklung

Die Hersteller von PKWs und Nutzfahrzeugen (onroad, nonroad) erleben durch technische Innovationen eine stetig steigende Komplexität ihrer Produkte und eine kundengetriebene Variantenvielfalt. Demgegenüber steht die Anforderung, die Prozesse im Service weltweit effizient und in hoher Qualität zu gestalten, auch um eine permanente Kundenzufriedenheit zu gewährleisten.

Es ist das Ziel, den Kunden durch einen bestmöglichen Service optimal zu unterstützen, durch eine Planbarkeit der Werkstattaufenthalte sowie durch eine Reduzierung der Reparatur- und Servicezeiten eine hohe Verfügbarkeit der Fahrzeuge sicherzustellen. Diese Effizienzsteigerung und Kostenreduktion machen die Total Cost of Ownership (TCO) kalkulierbarer.

Dies ist jedoch nur durch effiziente Prozesse und Systeme zu gewährleisten, die exakt die zum jeweiligen Produkt benötigten, fahrzeugspezifischen Informationen wie Arbeitsmethoden, Arbeitswerte, Diagnoseinformationen, Schaltpläne, Ersatzteile und Software-Konfigurationen umfassend und detailliert in den benötigten Sprachen, ohne Redundanzen erfassen sowie weltweit tagesaktuell zur Verfügung stellen. Weiterhin werden die statischen Produktinformationen in modernen After-Sales-Portalen mit dynamischen Zustandsdaten (Telematik) und Werkstattinformationen (Termin- und Ressourcenplanung) überlagert.

Unseren Kunden bieten wir dafür die folgenden Leistungen und intelligente After-Sales-Portale:

Leistungen:

  • System- und Software-Entwicklung
  • Systemintegration und Test
  • Systemeinführung/ Rollout

Modulare After-Sales-Portale:

  • Modul: Diagnose
  • Modul: Technische Dokumentation und interaktive Schaltpläne
  • Modul: Arbeitswerte / R&M-Jobs
  • Modul: Teile- und Werkzeuginformationen
  • Modul: R&M Vertragsmanagement
  • Modul: Flottenmanagement und Telematik

Das Diagnose-Center DiC der ServiceXpert führt auch für integrierte After-Sales-Systeme (Portale, Euro-RMI) Anforderungsanalysen durch und erarbeitet durchgängige Systemkonzepte.