Servicexpert - Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH

10. Tagung Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen

Vortrag von ServiceXpert

Hamburg/Dresden, 02.05. 2016

Bereits zum 10. Mal treffen sich Fachleute zur jährlichen Diagnosetagung vom 10. bis 11. Mai in Dresden, um sich über aktuelle Herausforderungen und neue Technologien im Bereich Test, Prüfung und Diagnose von E/E-Systemen im Kfz in Verbindung mit der vernetzten Infrastruktur, neuen Assistenzfunktionen sowie den Herausforderungen bei der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben und Standards auszutauschen.

Diese Themen und Schwerpunkte stehen 2016 im Fokus der Tagung:

  • Diagnoseanwendungen im Rahmen Mobiler Onlinedienste - Remotediagnose
  • Neue Technologien und Trends
  • OBD und Gesetzgebung
  • Erfahrungen mit ODX und OTX
  • Neue Technologien und Methoden in der Diagnose

ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH arbeitet bereits seit den 90er Jahren in der Fahrzeugdiagnose. Im Hamburger Diagnose-Center DiC bündelt das Unternehmen Erfahrungen und Know-how aus zahlreichen Diagnoseprojekten bei Automobil-, Nutzfahrzeugherstellern (on-/offroad) und deren Zulieferindustrie.

Dr. Roman Cunis, Leiter des Daignose-Centers DiC, und Sven Mohnke, Senior Berater im DiC, werden die Tagung mit einem Vortrag zum Thema

„Automatisierter Diagnose-Protokoll-Test basierend auf ODX“

am Mittwoch, den 11. Mai 2016 um 08:30 Uhr unterstützen.  Dr. Cunis und Herr Mohnke werden auch nach dem Vortrag noch für Rückfragen und Gespräche auf der Tagung zur Verfügung stehen.

ServiceXpert, ein Unternehmen der ESG-Gruppe, beschäftigt über 85 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg und München. ServiceXpert ist ein europaweit operierendes System- und Softwarehaus mit einem fokussierten Leistungsportfolio für das Lifecycle-Management von EE-Informationen für führende Nutzfahrzeughersteller sowie deren Zulieferindustrie.

Copyright ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH 2016. All rights reserved.