ATX-basierte Test-Suite mit Einbindung des Web-HiL
Servicexpert - Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH

ATX-basierte Test-Suite mit Einbindung des Web-HiL

Webbasierte, automatische Prüfung von Komponenten

München, 26.08. 2017

Mit der rapiden Zunahme von elektronischen Komponenten und steigendem Funktionsumfang mit einer Fülle neuer regelbasierter Funktionen in modernen Fahrzeugen steigen nicht nur die Anforderungen an den Automotive Absicherungsprozess, sondern ebenso die Anforderungen an die Werkstätten. So muss oft schnell entschieden werden, ob ein Steuergerät defekt ist oder ob das Problem ggf. an einer anderen Stelle liegt. Die vermeintlich am Fehler schuldige Komponenten wird dann meist im Rahmen der Gewährleistung ausgetauscht und an den Hersteller zurückgeschickt. Dies sorgt für hohe Kosten, insbesondere wenn es sich um teure Steuergeräte handelt. Besonders für Hersteller kleinerer Fahrzeugserien kann dieser Umstand zu erheblichem Aufwand führen.

Um Technikern bei der Analyse von Austauschgeräten zu unterstützen, hat die ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH in Rahmen eines internen Forschungsprojekts, eine webbasierte Test-Suite entwickelt, die es ermöglicht, einfache Komponentenprüfstände zu automatisieren. Durch den Einsatz von aufwands- und kosteneffizienten Mini-Prüfstände und dem standardisierten Automotive Test Exchange (ATX) -Formats für Testbeschreibungen ist es einem Techniker möglich, bei gleichem Zeitaufwand deutlich mehr Geräte zu prüfen. Anstatt die Tests manuell durchzuführen, konfiguriert und bestückt er die Mini-Teststände mit vermeintlich defekten Steuergeräten und wertet die automatisch generierten Test-Reports aus. Somit können zudem deutlich die Gewährleistungskosten für den Hersteller reduziert werden.

Die neu geschaffene ATX-basierte Test-Suite stellt eine intelligente Erweiterung zur Koordination des durch die ServiceXpert entwickelten WebHiL dar, der als browserbasierter Hardware-in-the-Loop (HiL) Prüfstand Automotive Simulations- und Stimulationsaufgaben übernimmt. Die hier entwickelte Test-Suite bieten so eine komfortable, ganzheitliche Lösung für verschiedenste Steuerungs- und Testautomatisierungsaufgaben.

Die Ergebnisse und das zusätzliche gewonnene Know-how aus den internen Forschungsprojekten fließen in bestehende und neue Aufgaben der ServiceXpert ein und tragen zur Produktivität unserer Kundenprojekte bei.

ServiceXpert, ein Unternehmen der ESG-Gruppe, beschäftigt über 85 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg und München. ServiceXpert ist ein europaweit operierendes System- und Softwarehaus mit einem fokussierten Leistungsportfolio für das Lifecycle-Management von EE-Informationen für führende Nutzfahrzeughersteller sowie deren Zulieferindustrie.

Copyright ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH 2016. All rights reserved.