Servicexpert - Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH

Diagnose-Entwicklungsunterstützung bei MAN Truck & Bus AG

ServiceXpert übernimmt Aufgaben in der Diagnose-Entwicklung und im Diagnose-Test für MAN Truck & Bus AG

München, 13.01. 2015

Der Engineering-Dienstleister ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH unterstützt die MAN Truck & Bus AG, einen der führenden internationalen Anbieter von Nutzfahrzeugen und Transportlösungen, in der Entwicklung.

Seit nunmehr 2 Jahren unterstützen die Ingenieure der ServiceXpert im Projekt Diagnose-Entwicklungsbetreuung die MAN Elektrik-/Elektronik-Serienentwicklung. Die Aufgaben reichen dabei von der Erstellung und Begleitung der Lastenheftausschreibung des Diagnoseumfangs für ein Steuergerät bis hin zur Projektdefinition des Diagnoseumfangs und umfassen anteilig das Lieferantenmanagement. Darüber hinaus begleitet die ServiceXpert die Diagnose-Entwicklung, prüft und bewertet die Diagnoseprotokoll-Implementierung.

ServiceXpert arbeitet bereits seit vielen Jahren erfolgreich mit MAN in der Elektrik-/Elektronik-Entwicklung zusammen. Seit Gründung des Unternehmens ist die ServiceXpert zudem für ihr spezifisches Diagnose Know-how im Nutzfahrzeugumfeld bekannt und unterstützt MAN in diesem Bereich. So lag es nahe, dass die Experten der ServiceXpert neben der Diagnose-Entwicklungsbetreuung auch die Diagnose-Tests in der Serienentwicklung seit über einem halben Jahr durchführen. Das Aufgabenspektrum in diesem Gewerk umfasst unter anderem die Erstellung von Testfällen, die Durchführung von Diagnosetests am Steuergerät sowie an Open Diagnostic Data Exchange (ODX)-Files.

Die ServiceXpert plant, koordiniert und steuert diese Tätigkeiten mit einem eigenständigen Team in enger Abstimmung mit der MAN-Projektleitung. „Die Unterstützung des ServiceXpert-Teams entlastet unsere Abteilung spürbar und gibt uns mehr Freiraum für unsere Kernaufgaben“ sagt der MAN Projektleiter Markus Bachmeier.

Bereits seit den 90er Jahren beschäftigt sich die ServiceXpert mit Diagnose von technischen Systemen. Nach ersten Projekten für namhafte Flurförderzeughersteller und der Entwicklung eines eigenen Diagnosesystems mit Namen „DiaMon“, sammelte das Diagnose-Team der ServiceXpert weiter zahlreiche Erfahrungen in zivilen wie militärischen Diagnose-Projekten. Im Hamburger Diagnose-Center DiC bündelt die ServiceXpert diese Erfahrungen und das Know-how und unterstützt neben namhaften Automobil- und Nutzfahrzeugherstellern auch als Center of Competence die ESG-Gruppe in verschiedenen Diagnoseprojekten.

ServiceXpert, ein Unternehmen der ESG-Gruppe, beschäftigt über 85 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg und München. ServiceXpert ist ein europaweit operierendes System- und Softwarehaus mit einem fokussierten Leistungsportfolio für das Lifecycle-Management von EE-Informationen für führende Nutzfahrzeughersteller sowie deren Zulieferindustrie.

Copyright ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH 2016. All rights reserved.