Servicexpert - Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH

Innovative Technik für den Nutzfahrzeugmarkt der Zukunft

ServiceXpert auf dem VDI-Kongress Elektrik/Elektronik im Nutzfahrzeug

München, 15.10. 2014

Baden-Baden ist jedes Jahr ´the Place to be` für alle Experten der Elektrik/Elektronik-Entwicklung in der Fahrzeugindustrie. In einem zweijährigen Wechsel liegt der Fokus der VDI-Veranstaltung entweder auf dem PKW-Markt, oder wie in diesem Jahr auf den Nutzfahrzeugen. Bei den drei parallel laufenden Veranstaltungen am 23. und 24. September 2014 zur Elektrik/Elektronik-Entwicklung im Nutzfahrzeug, in mobilen Arbeitsmaschinen sowie dem `Baden-Baden Spezial` haben sich über 450 Teilnehmer in zahlreichen Fachvorträgen sowie an den Ständen der rund 40 Aussteller über innovative Entwicklungen, z.B. zu Human-Machine-Interface, und aktuelle Themen informiert.

ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH als verantwortliches Unternehmen für die Nutzfahrzeugbranche innerhalb der ESG Automotive Division hat sich auch in diesem Jahr wieder an der Gestaltung des VDI-Kongresses beteiligt.

Als Aussteller präsentierte das Team der ServiceXpert das Trusted Test Partner Konzept, bei dem die nach ISTQB® zertifizierten Test-Ingenieure der ServiceXpert als unabhängige Instanz zwischen OEM und Zulieferer Test- und Integrations-Aufgaben übernehmen. Breites Interesse erregte auch das von der ESG GmbH entwickelte 3D Surround View System mit der Oculus Rift-Brille, das auch für die Nutzfahrzeugindustrie mehr Möglichkeiten für sicheres Rangieren in unwegsamem Gelände ermöglichen kann. Des Weiteren wurden DiaMon-ADAPT, das hauseigene Tool für die effiziente Durchführung von Diagnoseprotokolltests basierend auf ODX, sowie die After-Sales Lösungen der ServiceXpert präsentiert.

Das Kongressprogramm bot einen vielschichtigen Überblick über aktuelle Fachthemen bei Nutzfahrzeugen, mobilen Arbeitsmaschinen oder im Bereich HMI. Eine wesentliche Rolle wird auch hier die wachsende Automatisierung und Vernetzung von Fahrzeugen und Arbeitsmaschinen sowie das Zusammenspiel mit dem Faktor Mensch spielen.

In diesen Zusammenhang konnte zudem die ServiceXpert einen Vortrag von Herrn Alexander Levin, Berater im ServiceXpert Diagnose Center DiC in Hamburg, platzieren: „Aspekte der Funktionalen Sicherheit in der Fahrzeugdiagnose“. Der Vortrag, der sich eingehend mit der Sicherheitsproblematik einer zukünftigen Ferndiagnose von Fahrzeugen beschäftigte, stieß beim anwesenden Fachpublikum aus dem Umfeld der Nutzfahrzeughersteller sowie bei Vertretern der mobilen Arbeitsmaschinen auf reges Interesse. Im Anschluss stand Herr Levin für zahlreiche Fragen am Stand der ServiceXpert zur Verfügung. In diesen Gesprächen wurde wieder bestätigt, dass neben der Funktionalen Sicherheit auch die Security-Aspekte ein zentrales Thema in der Branche ist.

ServiceXpert wird sicherlich in zwei Jahren wieder dabei sein, wenn sich die Nutzfahrzeug-Experten in Baden-Baden treffen.

ServiceXpert, ein Unternehmen der ESG-Gruppe, beschäftigt über 85 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg und München. ServiceXpert ist ein europaweit operierendes System- und Softwarehaus mit einem fokussierten Leistungsportfolio für das Lifecycle-Management von EE-Informationen für führende Nutzfahrzeughersteller sowie deren Zulieferindustrie.

Copyright ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH 2016. All rights reserved.