Servicexpert - Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH

ServiceXpert entwickelt die neue Miele Serviceapplikation

TSD Technische Service Dokumentation für Miele & Cie.KG

München/Gütersloh, 19.01. 2016

ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssystem mbH hat für Miele & Cie. KG die neue Serviceapplikation zur Publikation und Anzeige der Technischen Service Dokumentation (TSD) entwickelt.

Die Firma Miele & Cie. KG - der Premiumhersteller für Hausgeräte - entwickelt und testet seine Geräte auf eine Produktlebensdauer von 20 Jahren. Viele Produkte werden in den Haushalten aber noch  länger genutzt. Das Management von Service Dokumentation muss diese lange Lebensdauer berücksichtigen, d.h., die Service Dokumentation wird bei Miele über diesen Zeitraum im Redaktionssystem vorgehalten und regelmäßig aktualisiert. Um Servicetechnikern und Händlern diese Service Dokumentation tagesaktuell und landesspezifisch zur Verfügung zu stellen, wurde die Miele Serviceapplikation TSD, welche online über das Internet bzw. als DVD basierte Applikation offline erreichbar ist, von dem Münchener Engineering-Partner ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH realisiert.

Mit der neuen TSD ist der Nutzer im Stande, auf produkt- und typenspezifische technische Service Dokumentation wie beispielsweise Wartung- und Instandsetzungen, Funktionsbeschreibungen, Technische Daten, Lagepläne elektrischer Bauteile, Umbau- und Montage- sowie Gebrauchsanweisungen zu zugreifen. Die TSD zeichnet sich hauptsächlich durch einen effizienten Zugriff auf tagesaktuelle, landesspezifische Service Dokumentation ohne Installationsaufwand und durch eine durchgängige Volltextsuche innerhalb von drei Generationen von Daten (Technische Informationen, „Altdaten“ aus vorherigen Systemen und „Neudaten“) aus. Darüber hinaus bietet die Offline Variante der TSD dem Servicetechniker größere Flexibilität, so dass er auch an Einsatzorten ohne Internetverbindung schnell und umfassend über die benötigten Informationen verfügen kann.

Neben der TSD wurde von ServiceXpert auch eine Publikationsschnittstelle für Daten- und Softwareupdates vom Redaktionssystem zu den beiden TSD Applikationen implementiert. Folgende Ziele sind mit der Einführung des automatischen Publikationsprozesses verbunden:

  • Datenmigration der „Altdaten“-Dokumentation (zwei Generationen von „Altdaten“)
  • Single Source Datenhaltung
  • Modularer Austausch von „Altdaten“ und „Neudaten“
  • Unterstützung einer tagesaktuellen Publikation von Service Dokumentation
  • Automatische Publikation ohne Medienbrüche (speziell von Zeichnungen)
  • Unterstützung von Multimediadaten (2D/3D; Bilder und Videos)
  • Effiziente Unterstützung der geforderten Sprachen und schnelle Aufnahme neuer Sprachen
  • Forderung nach einfachen Erweiterungsmöglichkeiten für neue Produktdaten
  • Senkung der Bearbeitungs- und Produktionskosten

Der Publikationsprozess wurde als vollautomatischer Prozess entwickelt, der die Service Dokumentation direkt von dem Redaktionssystem entgegen nimmt und der TSD Umgebung des After-Sales zur Verfügung stellt. Der Prozess wird von Miele überwacht, so dass umgehend eingegriffen werden kann, wenn Module des Prozesses Fehler melden. Durch den modularen Aufbau der Dokumentenbasis wird der Updateprozess verschlankt und beschleunigt, so dass allen am Instandhaltungsprozess beteiligten Mitarbeitern und externen Servicepartnern in kürzester Zeit der aktuellste Datenstand tagesaktuell zur Verfügung steht. Der Publikationsprozess kann nicht nur neu erstellte Service Dokumentation modular aktualisieren. Es wurde in einem von ServiceXpert entwickelten, automatisieren Prozess auch die bestehende „Altdaten“-Dokumentation (zwei Generationen von „Altdaten“) mit einem komplexen „Altdaten“-Importer modular in das Redaktionssystem hochgeladen. Die Miele Redakteure können somit im Falle von Dokumentationsänderungen auch einzelne Module der Altdaten austauschen, ohne die gesamte Dokumentation erneut generieren zu müssen.

Aufgrund der Entwicklung einer dynamischen Weboberfläche ist die online TSD-Anwendung auf allen mobilen Endgeräten wie Laptops, Tablets und Smartphones nutzbar. Ein schneller Zugriff auf die gewünschten Informationen wird dadurch gewährleistet, dass nur die Datenpakete geladen werden, die der Endnutzer angefragt hat.

Nachdem die webbasierte TSD bereits im 1. Quartal 2015 erfolgreich in Produktion gegangen war, wurde im Oktober 2015 nun auch die erste DVD mit der Offline TSD an die Serviceorganisation von Miele ausgeliefert.

Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien („Miele Professional“). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2014/15 rund 3,49 Milliarden Euro, wovon 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt werden. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen 17.741 Menschen, gut 10.350 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

Im Fachgebiet Systementwicklung IT verfügt die ServiceXpert über langjährige Erfahrungen und Kompetenzen. Neben Technologie-, Prozess- und Systemberatung bietet die ServiceXpert Ihren Kunden Projektplanung und -durchführung von der Konzeption bis zum Prototyp an. Realisierungen unter Verwendung von Lösungsbausteinen, Integration und Test von Lösungen bis hin zum Lifecycle-Support runden das Leistungsportfolio des Unternehmens ab.

ServiceXpert, ein Unternehmen der ESG-Gruppe, beschäftigt über 85 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg und München. ServiceXpert ist ein europaweit operierendes System- und Softwarehaus mit einem fokussierten Leistungsportfolio für das Lifecycle-Management von EE-Informationen für führende Nutzfahrzeughersteller sowie deren Zulieferindustrie.

Copyright ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH 2016. All rights reserved.