Servicexpert - Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH

ServiceXpert unterstützt BROSE-SEW

Implementierung der Anforderungsmanagement-Software IBM Rational DOORS®

München, 11.12. 2012

Das Anforderungsmanagement ist eine Schlüsseldisziplin, welche der Entwicklung fehlerhafter Systeme vorbeugen soll. Es beschäftigt sich mit der Verwaltung der Anforderungen und der Durchführung von Managementaufgaben, die direkt oder indirekt mit dem Anforderungsprozess verbunden sind. Anforderungsmanagement ist vor allem dort von Bedeutung, wo komplexe Produkte bzw. Systeme konzipiert werden und sehr arbeitsteilig an deren Entwicklung gearbeitet wird. Wird dies richtig und konsequent betrieben, kann die Effektivität der Entwicklung komplexer Systeme deutlich erhöht werden. Das Ziel des Anforderungsmanagement ist es, ein gemeinsames Verständnis über ein zu entwickelndes System zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber zu erreichen.

Um ein durchgängiges Anforderungsmanagement und die Nachverfolgbarkeit von Anforderungen zwischen Auftraggebern und BROSE-SEW Elektromobilitäts GmbH & Co.KG zu ermöglichen, führte ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH bei BROSE-SEW die Implementierung der Anforderungsmanagement-Software IBM Rational DOORS® (Dynamic Object Oriented Requirements System) durch. Mit IBM Rational DOORS® erhielt BROSE-SEW eine Softwareumgebung für das umfassende Management von Anforderungen.

Die Implementierung von Rational DOORS® ermöglicht BROSE-SEW die Erfassung, die Verfolgung, die Analyse und das Management von Informationsänderungen und die Einhaltung von Bestimmungen und Standards. Anforderungen lassen sich mit Entwurfselementen, Testplänen, Testfällen und sonstigen Anforderungen verknüpfen. Durch Skalierung kann BROSE-SEW nun ständig wechselnden Anforderungen beim Anforderungsmanagement gerecht werden. Rational DOORS® beinhaltet ein Test Tracking Toolkit für geeignete Testumgebungen, durch das sich Anforderungen mit Testfällen verknüpfen lassen.

Die Ingenieure der ServiceXpert GmbH unterstützten die Einrichtung eines DOORS®-Servers und den benötigten DOORS®-Clients durch eine Installationsanleitung für die Clienteinrichtung, womit ein rascher Projektstart sichergestellt wurde. Um die Übersichtlichkeit und Anwenderfreundlichkeit der Requirements für die verschiedenen Entwicklungsabteilungen bei BROSE-SEW zu gewährleisten, entwickelten die ServiceXpert-Fachleute eine geeignete Ordnerstruktur und definierten das dazugehörige Benutzerkontenmanagement. Die Ausarbeitung projektspezifischer und generischer Templates mit entsprechenden Attributen folgte daraufhin. Da die Implementierung durch ServiceXpert anhand eines konkreten Kundenprojektes von BROSE-SEW durchgeführt werden sollte, wurden zunächst die Kunden-Requirements durch ServiceXpert-Ingenieure gesichtet und strukturiert. Nach dem Import dieser überarbeiteten Kunden-Requirements in DOORS®, wurden zur Qualitätssicherung weitere Anpassungen durch ServiceXpert vorgenommen. Nach der erfolgreichen und schnellen Implementierung der neuen Anforderungsmanagement-Software begleiteten die Fachleute der ServiceXpert durch kundenspezifische Anwenderschulungen vor Ort in Bruchsal und rundeten hiermit ihre Aufgaben und das erfolgreiche Gelingen des Projektes ab. Dadurch wurde den Mitarbeitern von BROSE-SEW ein problemloser Einstieg in die neue Software ermöglicht.

ServiceXpert, ein Unternehmen der ESG-Gruppe, beschäftigt über 85 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, München, Köln und Böblingen. ServiceXpert ist ein europaweit operierendes System- und Softwarehaus mit einem fokussierten Leistungsportfolio für das Lifecycle-Management von EE-Informationen für führende Hersteller von Nutzfahrzeugen Onroad und Nonroad sowie der Automobil- und Zulieferindustrie.

Copyright ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH 2016. All rights reserved.