Servicexpert - Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH

ISO 9001:2015 Audit – Begutachtung zur Systemförderung erfolgreich absolviert

13.07. 2020

Zuverlässig, strukturiert und mit dem Anspruch auf Best Practice Lösungen – das zeichnet die Arbeit der Ingenieure der ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme aus. Nicht nur in den Projekten, sondern in allen Unternehmensprozessen der ServiceXpert wird daher ein umfassendes Verständnis von Qualitätsmanagement vermittelt und gelebt. Um diese Prozesse einer externen Prüfung zu stellen, ist die ServiceXpert bereits seit 2004 nach DIN ISO 9001 durch den TÜV Rheinland erfolgreich zertifiziert. Das ISO 9001 Audit ist seither jährlicher Bestandteil des Qualitätsmanagements.

Mit der neuen Normversion DIN ISO 9001:2015 wurden die Ansprüche an das Prozessmanagement gesteigert, was zur Optimierung der Kernprozesse bei der ServiceXpert führte und sicherstellte, dass die Kernaussagen hinsichtlich der Qualitätsziele, Vertragserfüllung, Wirtschaftlichkeit, Fehlervermeidung, ständiger Verbesserung, Kundenorientierung, Verantwortung der Leitung sowie Mitarbeiter und last but not least auch hinsichtlich der Kundenzufriedenheit erfüllt werden. Diese stabilen Arbeitsprozesse garantieren den sicheren Geschäftsablauf nicht nur im „normalen“ Arbeitsalltag, sondern auch in einer Zeit, die durch eine unvorhergesehene Katastrophe, wie derzeit Corona, gezeichnet ist.

Der Zweck eines Audits ist in erster Linie festzustellen, ob die etablierten Prozesse den Anforderungen der Norm entsprechen und im Tagesgeschäft entsprechend angewendet werden.

Darüber hinaus dient ein Audit auch zur Feststellung, ob die vorhandenen Regelungen und Prozessabläufe weiterhin zweckmäßig sind, oder sich in der Praxis Prozessveränderungen anbieten, die aufgegriffen und zu Prozessverbesserungen genutzt werden können.

Bedingt durch die guten Sicherheitsvorkehrungen und das ausgefeilte Hygienekonzept konnte das letzte Audit am 07.und 08.07.2020  „onboard“ in den Räumen der ServiceXpert in München durchgeführt werden.

Der Auditor hob in der Abschlussbesprechung besonders positiv hervor, dass die Managementbewertung übersichtlicher gestaltet wurde, sodass trotz Reduktion des Umfangs die Aussagekraft verbessert wurde.

Gemäß dem Slogan „Nach dem Audit ist vor dem Audit“ wird das Team der ServiceXpert kontinuierlich seine Prozesse nach dem bewährten PCDA-Zyklus der DIN ISO 9001 unter sich ergebenen Veränderungen prüfen und mit dem Ziel einer Effizienzsteigerung optimieren.

ServiceXpert, ein Unternehmen der ESG-Gruppe, beschäftigt über 85 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg und München. ServiceXpert ist ein europaweit operierendes System- und Softwarehaus mit einem fokussierten Leistungsportfolio für das Lifecycle-Management von EE-Informationen für führende Nutzfahrzeughersteller sowie deren Zulieferindustrie.

Copyright ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH 2016. All rights reserved.